ADVENT – WEIHANCHTEN 2019

ADVENT – WEIHANCHTEN 2019

Liebe Gemeinde, liebe Schwestern und Brüder!

Täglich werden wir mit Schreckensbildern und Schreckensnachrichten in den Medien konfrontiert, die uns ein Gefühl der Ohnmacht vermitteln und sogar Angst machen.
Angst aber führt immer auch in die Enge, in die Dunkelheit und Hoffnungslosigkeit.
Wir Menschen sehnen uns nach Helligkeit und Licht.
Wenn ich im Blick auf Weihnachten Jesus im Licht sehe und als das Licht der Welt erkenne, können meine Ängste weichen und Hoffnung wachsen.
Liebe Schwestern und Brüder,
der Advent lädt mich ein, meine Ängste wahrzunehmen und bewusst den Blick auf Christus zu richten und zu fragen: „Was sagst du mir?“
Was er mir sagt, nimmt mir die Angst, weil ich dann „weiß, was ich soll“ und meine Enge weit wird, weil ich spüre, dass ER sie mit mir teilt.
Dann feiere ich auch Weihnachten nicht nur als Erinnerung an Jesu Geburt, dann feiere ich dieses Fest als das Ankommen und die Menschwerdung Gottes in unserer Geschichte.
Die Aufforderung von Bischof Franz Kamphaus: „Mach´s wie Gott, werde Mensch“ ist dann wieder umso aktueller.

Ihr Diakon Roland Rybak

Category